Wales - Croeso y Cymru! Willkommen in Wales!

Cardiff City   Cardiff Umgebung & Rhondda Valleys
Brecon Beacons National Park   Pembrokeshire & Carmarthenshire   Mid Wales
Snowdonia National Park   Nordwales   Anglesey

Nordwales: Im Norden von Wales sollte man sein Augenmerk besonders auf die mittelalterliche Stadt von Conwy richten, deren Burg und Stadtmauer noch so gut erhalten sind, dass man noch fast das Schwertergeklirr der normannisch-walisischen Auseinandersetzungen zu hören glaubt. In der Industriellen Revolution wurde vor allem in dieser Gegend die Wolle der Tausenden walisischen Schafe versponnen, was man in der Trefriw Woolen Mill noch gut erleben kann.




Valle Crucis Abbey

Valle Crucis liegt 3 km außerhalb von Llangollen am Fuße des Horseshoe Passes. Gegründet im 13. Jhdt. von Madog ap Gruffudd wurde es von Zisterziensermönchen der Abtei Strata Marcella besiedelt. Die Abtei ist ein Ort der Ruhe und der Abgeschiedenheit.
Lage: B5103 von Llangollen aus oder A542 von Ruthin

Bodelwyddan Castle

Großartiges viktorianisches Schloss in gutem Zustand mit einer großen Sammlung aus der National Portrait Gallery, Möbeln aus dem Victoria and Albert Museum, Skulpturen aus der Royal Academy of Arts. Mit Hilfe einer Audio-Tour (Kasettenrecorder) wird man durch die Räume geführt, und wer Spaß an vertrackten optischen Täuschungen und kuriosen Erfindungen hat kann in der „Hands-on"-Ausstellung seine grauen Zellen testen.
Lage: In der Nähe von St Asaph. Von der A55 abzweigend ausgeschildert

Flint Castle

Flint Castle wurde von Edward I um das Jahr 1277 als eine der ersten Zwingburgen in Wales begonnen und war eine der ersten normannischen Burgen, die eine Stadt umschlossen. Sowohl der äußere Ring, wo Versorgungseinrichtungen, Ställe und Handwerksbetriebe lagen, als auch der innere Ring waren mit dicken Steinmauern und einem zusätzlichen Burggraben gesichert. Einige Gebäude der Burgruine sind teilweise noch gut erhalten. Eintritt im Winter frei

St. Winefride’s Chapel

Bereits seit dem 7. Jhdt. wurde die Quelle als wundertätig verehrt. Im 15. Jhdt. wurde hier eine wunderschöne gotische Pilgerkapelle zu Ehren der Hl. Winefried erbaut. Eintritt frei

Conwy

Direkt an der breiten Flussmündung des Conwy gelegen, bietet Conwy ein beeindruckendes Stadtbild. Nach der Besichtigung der Burg und der Suspension Bridge sollte man unbedingt einen Spaziergang auf der unmittelbar daran anschließenden Stadtmauer einplanen. Doch auch das Abergavenny House und das Teapot Museum sind einen Besuch wert.

Conwy Castle: Die Burg bildet zusammen mit der Stadtmauer, die mit ca. 1,2 km Länge, 22 Türmen und 3 noch originalen Toren einst die ganze Stadt umschloss und zu einer der größten Europas zählt, ein Meisterstück mittelalterlicher Militärarchitektur. Erbaut wurde die Burg mit ihren 8 massiven Türmen zwischen 1283 und 1289 von Edward I als Festung und Garnisonsstation. Im Information Centre kann man in einer Ausstellung mehr über Edward I und seine Burgen in Wales erfahren. Weltkulturerbe.
Lage: In Conwy

Conwy Suspension Bridge: Diese Hängebrücke wurde vom berühmten Ingenieur Thomas Telford konstruiert und gebaut und ersetzte im Jahre 1826 die Fähre über den Conwy. Das Zollhaus wurde restauriert und ist heute so möbliert, wie es vor einem Jahrhundert ausgesehen haben mochte. National Trust.
Lage: 100 Meter vom Zentrum Conwys entfernt, direkt an die Burg anschließend

Aberconwy House: Dies ist das einzige Kaufmannshaus aus dem Mittelalter (14. Jhdt.), das die turbulente Geschichte Conwys mehr als 6 Jahrhunderte lang überlebt hat. Die möblierten Zimmer des Fachwerkhauses spiegeln das tägliche Leben aus mehreren historischen Epochen wider. National Trust.
Lage: In Conwy, Castle Street

Das kleinste Haus Großbritanniens: Dieses Häuschen auf der Quaiside ist gerade einmal 3,5 m hoch und 1,8 m breit und somit das angeblich kleinste Haus Großbritanniens.
Lage: In Conwy, The Quay

Teapot Museum: Im Teapot Museum kann man altes, ungewöhnliches und skurriles Teegeschirr aus mehreren Jahrhunderten bestaunen und auch schönes Geschirr kaufen.
Lage: In Conwy, Castle Street (Foto: Teapot Museum)

Trefriw Woolen Mills

Ein Rundgang durch die fast 150 Jahre alte Webfabrik aus dem Jahre 1859 zeigt die Anfänge der industriellen Weberei. Man kann außer der Weberei, in der aus der unbearbeiteten Wolle Tweeds und Tagesdecken hergestellt werden, und der Handspinnerei auch die Mühle besichtigen, in der die Elektriziät für die Maschinen erzeugt wurde.
Lage: Im Zentrum von Trefriw an der B5106, ca. 7 km von Betws-y-Coed entfernt. (Foto: Trefriw Woolen Mills)

Trefriw Wells Spa

Mitten im Snowdonia National Park liegt die eisenhaltigste Quelle Europas. Bereits von den Römern wurde das heilkräftige Wasser zur Stärkung und Heilung genutzt.
Lage: Bei Trefriw an der B5106, ca. 8 km von Betws-y-Coed entfernt. (Foto: Trefriw Spa)


Übersicht Routen

Routenvorschläge Wales

In 42 Tagen von Cardiff bis nach Anglesey

Cardiff & Rhondda Valleys - Brecon Beacons National Park - Pembrokeshire & Carmarthenshire - Mid Wales - Snowdonia National Park - Nordwales - Anglesey

Klicken Sie auf die jeweilige Region, um mehr über die Ziele zu erfahren.

Ein Tipp vorab: Aufgrund der vielen Sehenswürdigkeiten, die Wales bietet, ist es fast unmöglich, das Land an einem Stück zu durchreisen. Wir empfehlen daher, Wales in zwei Etappen zu entdecken: 1. Etappe: Route 1 bis 7 oder 8 und im nächsten Urlaub dann die restlichen Routen.

Route 1: Monmouthshire (3 Tage)
Übernachtung z.B. in Monmouth
Tag 1: Severn Bridge - Chepstow Castle - Tintern Abbey - Monmouth
Tag 2: Skenfrith Castle - Grosmont Castle - White Castle
Tag 3: Raglan Castle - Roman Legionary Museum Carleon - Cardiff

Route 2: Cardiff und Umgebung (6 Tage)
Übernachtung z.B. in Cardiff
Tag 1: Museum of Welsh Life, St. Fagan's - Ogmore Castle - Armless Dragon Restaurant
Tag 2: Cardiff Castle - Stadtbummel Cardiff - Henry's Café Bar
Tag 3: Caerphilly Castle - Rummer Tavern
Tag 4: Castell Coch - Llancaiach Fawr Manor Living History Museum
Tag 5: Rhondda Valleys - Cyfarthfa Castle Muesum & Art Gallery
Tag 6: Big Pit Mining Museum - Abergavenny

Route 3: Abergavenny und das Usk Valley (2 Tage)
Übernachtung z.B. in Abergavenny
Tag 1: Abergavenny - Llanthony Priory
Tag 2: Usk Valley - Crickhowell Castle - Tretower Court & Castle - Brecon

Route 4: Brecon Beacons National Park (3 Tage)
Übernachtung z.B. in Brecon
Tag 1: Bronllys Castle - The Welsh Destillers
Tag 2: Brecon Cathedral - Brecknock Museum of Country Life - Brecon Beacons National Park
Tag 3: Carreg Cennen Castle - Carmarthen

Route 5: Carmarthenshire (2 Tage)
Übernachtung z.B. in Carmarthen
Tag 1: Carmarthen Stadtbummel - Carmarthen Museum - Carmarthen Castle
Tag 2: Kidwelly Castle - Pembroke

Route 6: Pembrokeshire Coast (4 Tage)
Übernachtung z.B. in Pembroke
Tag 1: Pembroke Castle - Lamphey Bishop's Palace - Manorbier Castle
Tag 2: Südlicher Teil des Pembrokeshire Coast National Park: Freshwater West - St. Govan's Chapel - Stack Rocks, Stack Pole Head, Greenbridge of Wales
Tag 3: Carew Cross, Mill & Castle - Tenby
Tag 4: Haverfordwest - St. David's Bishop's Palace & Cathedral - Fishguard

Route 7: Über die Preseli Hills nach Cardigan (1 Tag)
Übernachtung z.B. in Fishguard
Tag 1: Preseli Hills - Pentre Ifan Cromlech Burial Chamber - Cardigan (wem die Strecke nicht zu weit ist, kann auch weiterfahren bis Aberystwyth und spart sich so einen Tag Zwischenübernachtung in Cardigan)

Route8: Cardigan Bay (1 Tag)
Übernachtung z.B. in Cardigan
Tag 1: Cardigan - Aberystwyth

Route 9: Aberystwyth und die Reservoirs (3 Tage)
Übernachtung z.B. in Aberystwyth
Tag 1: Aberystwyth - Strata Florida Abbey
Tag 2: Devil's Bridge - Reservoirs in den Elan Valleys
Tag 3: Dyfi Furnace - Machynlleth

Route 10: Über die Cambrian Mountains (3 Tage)
Übernachtung z.B. in Machynlleth
Tag 1: Dolgellau - Cymer Abbey - Cader Idris
Tag 2: Cambrian Mountains
Tag 3: Lake Vrynwy + Visitor Centre - Welshpool

Route 11: Am Montgomery Canal (1 Tag)
Übernachtung z.B. in Welshpool
Tag 1: Powysland Museum & Montgomery Canal Centre - Powis Castle - Llangollen

Route 12: Valle Crucis Abbey (1 Tag)
Übernachtung z.B. in Langollen
Tag 1: Valle Crucis Abbey - Ruthin

Route 13: Im Nordosten von Wales (1 Tag)
Übernachtung z.B. in Ruthin
Tag 1: Flint Castle - St. Winefride's Chapel - Rhyl

Route 14: Über die Colwyn Bay nach Conwy (1 Tag)
Übernachtung z.B. in Rhyl
Tag 1: Bodelwyddan Castle - Conwy - Spaziergang über die Stadtmauer zum kleinsten Haus Großbritanniens

Route 15: Conwy und Umgebung (3 Tage)
Übernachtung z.B. in Conwy
Tag 1: Conwy Castle - Conwy Suspension Bridge - Teapot Museum
Tag 2: Aberconwy House - Trefriw Woolen Mills - Trefriw Spa
Tag 3: Dolwyddelan Castle - Llechwedd Slate Caverns - Blaenau Ffestiniog

Route 16: Über Portmeirion nach Caernarfon (1 Tag)
Übernachtung z.B. in Blaenau Ffestiniog
Tag 1: Portmeirion - Harlech Castle - Caernarfon

Route 17: Caernarfon und Snowdonia National Park (3 Tage)
Übernachtung z.B. in Caernarfon
Tag 1: Rundweg durch Caernarfon - Caernarfon Castle
Tag 2: Snowdonia National Park
Tag 3: Penrhyn Castle - Bangor

Route 18: Anglesey (3 Tage)
Übernachtung z.B. in Bangor
Tag 1: Bangor Museum & Art Gallery - Bangor Cathedral
Tag 2: Menai Bridge - Llanfairpwllgwyngyll - Plas Newydd
Tag 3: Beaumaris Castle - Holyhead - Ellin's Tower

Hinweis: Die Routenvorschläge setzen in der Regel voraus, dass Sie einen fahrbaren Untersatz (Mietauto, Mietmotorrad) zur Verfügung haben


Weitere Informationen finden Sie im Reisemagazin oder der Link-Liste
© boarding-time.de, 2005