Wales - Croeso y Cymru! Willkommen in Wales!

Cardiff City   Cardiff Umgebung & Rhondda Valleys
Brecon Beacons National Park   Pembrokeshire & Carmarthenshire   Mid Wales
Snowdonia National Park   Nordwales   Anglesey

Anglesey: Auf der kleinen Insel im äußersten Nordwesten von Wales liegt der Ort mit dem längsten Namen der Welt - Llanfairpwllgwyngyll - leider nur ein touristischer Gag. Aber dennoch lohnt sich eine Fahrt über die Menai Strait, die kleine Meerenge zwischen der Insel und Bangor. Beaumaris Castle, eine der Zwingburgen des Normannen Edward I. ist in Musterbeispiel der Ingenieurskunst aus dem Mittelalter. Holyhead ist einer der wichtigsten Fährhafen nach Irland.




Anglesey

Nur durch die schmale Menai Strait vom Festland getrennt, ist Anglesey eine ruhige und beschauliche Insel mit Badeorten und schöner Küstenlinie. Die Menai Suspension Bridge verbindet Anglesey seit 1826 mit dem Festland. Seit 1851 ist die etwas südlicher liegende Britannia Tubular Bridge - mit zwei Röhren für die Eisenbahn versehen - die zweite Brückenverbindung nach Anglesey
Lage: im äußersten Nordwesten von Wales

Holyhead

Die Stadt war einst eine römische Siedlung und ist heute als Hafenstadt, vor allem für den Fährverkehr nach Dun Laoghaire/Irland, von Bedeutung. Die Klippen bei Holyhead stehen als Vogelreservat unter Naturschutz.
Lage: Auf der kleinen Insel Holy Island an der Westspitze von Anglesey (Foto: Britain on View)

Ellin’s Tower

An den steilen Klippen der South Stacks kann man auf einem kleinen Spaziergang bis zum Ellin’s Tower, dem Leuchtturm an der äußersten Westspitze von Holy Island gehen. Im Vogelschutzgebiet bei Ellin’s Tower kann man Tausende nistende Vögel sehen. Bei gutem Wetter kann man von hier aus die Isle of Man und sogar die irische Küste erkennen.
Lage: Von Holy Head auf kleinen Straßen Richtung South Stack

Beaumaris Castle

Beaumaris, eines der faszinierendsten Burgen Edwards I., war 1295 die letzte, aber gleichzeitig auch die größte der vielen Befestigungsanlagen in Wales, erbaut in strategisch günstiger Lage an der Fährstation nach Anglesey. Es befindet sich in einem guten Restaurierungszustand und ist mehr als einen Besuch wert. Die innere und die äußere Wehranlage sind konzentrisch angelegt, wobei die Eingänge auf der jeweils entgegengesetzten Seite liegen. Auf einer Seite ist die Burg durch das Meer geschützt, wodurch auch eine Versorgung mit Nachschub über den weitaus ungefährlicheren Seeweg erfolgen konnte. Die – auch heute noch –abschreckenden Verteidigungsanlagen werden auf der Landseite von einem teilweise restaurierten Burggraben umgeben. Weltkulturerbe.
Lage: Von Bangor aus über die Brücke nach Anglesey, dann über die A545 nach Beaumaris.

Plas Newdydd

Ein Herrenhaus aus dem 16. Jhdt am Ufer der Menai Strait, wurde im späten 18. Jhdt. in größerem Stil umgebaut. Heute kann man hier unter anderem an der Wand des Esszimmers die größte Wandmalerei von Rex Whistler besichtigen und eine Ausstellung, die über sein Leben und Wirken erzählt. Ein Militärmuseum zeigt Gegenstände vom 1. Marquis von Anglesey aus der Schlacht von Waterloo. National Trust.
Lage: An der A4080 von Llanfairpwllgwyngyll Richtung Brynsiencyn, ca. 3 km südwestlich von Llanfairpwllgwyngyll.

Llanfairpwllgwyngyll

Llan-fair-pwll-gwyn-gyll-goger-y-chwyrn-drobwll-llan-tysilio-gogo-goch – der längste Ortsname der Welt, 45 Konsonanten, 13 Vokale. Am besten zu bestaunen am Bahnhof, wo das Schild gut und gerne 6 Meter lang ist. Bedeutet übersetzt: „Kirche der Hl. Maria am Teich der weißen Haselnussbäume in der Nähe des schnellen Strudels an der roten Grotte der Kirche des Hl. Tysilio". Der Name ist leider nicht historisch belegt sondern nur eine Erfindung eines cleveren Geschäftsmannes, der den Ort auf diese Weise berühmt machte.
Lage: direkt an der A5 südlich von Menai Bridge


Übersicht Routen

Routenvorschläge Wales

In 42 Tagen von Cardiff bis nach Anglesey

Cardiff & Rhondda Valleys - Brecon Beacons National Park - Pembrokeshire & Carmarthenshire - Mid Wales - Snowdonia National Park - Nordwales - Anglesey

Klicken Sie auf die jeweilige Region, um mehr über die Ziele zu erfahren.

Ein Tipp vorab: Aufgrund der vielen Sehenswürdigkeiten, die Wales bietet, ist es fast unmöglich, das Land an einem Stück zu durchreisen. Wir empfehlen daher, Wales in zwei Etappen zu entdecken: 1. Etappe: Route 1 bis 7 oder 8 und im nächsten Urlaub dann die restlichen Routen.

Route 1: Monmouthshire (3 Tage)
Übernachtung z.B. in Monmouth
Tag 1: Severn Bridge - Chepstow Castle - Tintern Abbey - Monmouth
Tag 2: Skenfrith Castle - Grosmont Castle - White Castle
Tag 3: Raglan Castle - Roman Legionary Museum Carleon - Cardiff

Route 2: Cardiff und Umgebung (6 Tage)
Übernachtung z.B. in Cardiff
Tag 1: Museum of Welsh Life, St. Fagan's - Ogmore Castle - Armless Dragon Restaurant
Tag 2: Cardiff Castle - Stadtbummel Cardiff - Henry's Café Bar
Tag 3: Caerphilly Castle - Rummer Tavern
Tag 4: Castell Coch - Llancaiach Fawr Manor Living History Museum
Tag 5: Rhondda Valleys - Cyfarthfa Castle Muesum & Art Gallery
Tag 6: Big Pit Mining Museum - Abergavenny

Route 3: Abergavenny und das Usk Valley (2 Tage)
Übernachtung z.B. in Abergavenny
Tag 1: Abergavenny - Llanthony Priory
Tag 2: Usk Valley - Crickhowell Castle - Tretower Court & Castle - Brecon

Route 4: Brecon Beacons National Park (3 Tage)
Übernachtung z.B. in Brecon
Tag 1: Bronllys Castle - The Welsh Destillers
Tag 2: Brecon Cathedral - Brecknock Museum of Country Life - Brecon Beacons National Park
Tag 3: Carreg Cennen Castle - Carmarthen

Route 5: Carmarthenshire (2 Tage)
Übernachtung z.B. in Carmarthen
Tag 1: Carmarthen Stadtbummel - Carmarthen Museum - Carmarthen Castle
Tag 2: Kidwelly Castle - Pembroke

Route 6: Pembrokeshire Coast (4 Tage)
Übernachtung z.B. in Pembroke
Tag 1: Pembroke Castle - Lamphey Bishop's Palace - Manorbier Castle
Tag 2: Südlicher Teil des Pembrokeshire Coast National Park: Freshwater West - St. Govan's Chapel - Stack Rocks, Stack Pole Head, Greenbridge of Wales
Tag 3: Carew Cross, Mill & Castle - Tenby
Tag 4: Haverfordwest - St. David's Bishop's Palace & Cathedral - Fishguard

Route 7: Über die Preseli Hills nach Cardigan (1 Tag)
Übernachtung z.B. in Fishguard
Tag 1: Preseli Hills - Pentre Ifan Cromlech Burial Chamber - Cardigan (wem die Strecke nicht zu weit ist, kann auch weiterfahren bis Aberystwyth und spart sich so einen Tag Zwischenübernachtung in Cardigan)

Route8: Cardigan Bay (1 Tag)
Übernachtung z.B. in Cardigan
Tag 1: Cardigan - Aberystwyth

Route 9: Aberystwyth und die Reservoirs (3 Tage)
Übernachtung z.B. in Aberystwyth
Tag 1: Aberystwyth - Strata Florida Abbey
Tag 2: Devil's Bridge - Reservoirs in den Elan Valleys
Tag 3: Dyfi Furnace - Machynlleth

Route 10: Über die Cambrian Mountains (3 Tage)
Übernachtung z.B. in Machynlleth
Tag 1: Dolgellau - Cymer Abbey - Cader Idris
Tag 2: Cambrian Mountains
Tag 3: Lake Vrynwy + Visitor Centre - Welshpool

Route 11: Am Montgomery Canal (1 Tag)
Übernachtung z.B. in Welshpool
Tag 1: Powysland Museum & Montgomery Canal Centre - Powis Castle - Llangollen

Route 12: Valle Crucis Abbey (1 Tag)
Übernachtung z.B. in Langollen
Tag 1: Valle Crucis Abbey - Ruthin

Route 13: Im Nordosten von Wales (1 Tag)
Übernachtung z.B. in Ruthin
Tag 1: Flint Castle - St. Winefride's Chapel - Rhyl

Route 14: Über die Colwyn Bay nach Conwy (1 Tag)
Übernachtung z.B. in Rhyl
Tag 1: Bodelwyddan Castle - Conwy - Spaziergang über die Stadtmauer zum kleinsten Haus Großbritanniens

Route 15: Conwy und Umgebung (3 Tage)
Übernachtung z.B. in Conwy
Tag 1: Conwy Castle - Conwy Suspension Bridge - Teapot Museum
Tag 2: Aberconwy House - Trefriw Woolen Mills - Trefriw Spa
Tag 3: Dolwyddelan Castle - Llechwedd Slate Caverns - Blaenau Ffestiniog

Route 16: Über Portmeirion nach Caernarfon (1 Tag)
Übernachtung z.B. in Blaenau Ffestiniog
Tag 1: Portmeirion - Harlech Castle - Caernarfon

Route 17: Caernarfon und Snowdonia National Park (3 Tage)
Übernachtung z.B. in Caernarfon
Tag 1: Rundweg durch Caernarfon - Caernarfon Castle
Tag 2: Snowdonia National Park
Tag 3: Penrhyn Castle - Bangor

Route 18: Anglesey (3 Tage)
Übernachtung z.B. in Bangor
Tag 1: Bangor Museum & Art Gallery - Bangor Cathedral
Tag 2: Menai Bridge - Llanfairpwllgwyngyll - Plas Newydd
Tag 3: Beaumaris Castle - Holyhead - Ellin's Tower

Hinweis: Die Routenvorschläge setzen in der Regel voraus, dass Sie einen fahrbaren Untersatz (Mietauto, Mietmotorrad) zur Verfügung haben


Weitere Informationen finden Sie im Reisemagazin oder der Link-Liste
© boarding-time.de, 2005