Tom Kha Gai (Hühnersuppe mit Kokosmilch)

Suppen sind in Thailand ein beliebtes Garküchengericht. Bei dieser Suppe mildert die Kokosmilch die Schärfe der Chilischoten. Fischsauce, Limettensaft und Palmzucker sprechen alle Geschmacksnuancen auf der Zunge an.

Zutaten (für 3-4 Personen):

  • 500 ml Hühnerbrühe
  • 2 Zitronenblätter
  • ein ca. 5 cm langes Stück Zitronengras
  • ein ca. 3 cm langes Stück Galgant (alternativ frischer Ingwer)
  • 300 g Hühnerbrustfilet
  • 1 kleine rote Chilischote
  • 375 ml Kokosmilch
  • 2 EL Fischsauce oder Austernsauce
  • 2 EL Limettensaft
  • 1 TL Palmzucker oder brauner Zucker
  • 1 Zweig frischer Koriander

Brühe mit Zitronenblättern, Zitronengras und Galgant erhitzen. Das in feine Streifen geschnittene Hühnerfleisch, gehackte Chilies und Kokosmilch zugeben, aufkochen lassen und etwa 10 Minuten köcheln lassen.

Mit Fisch- bzw. Austernsauce, Limettensaft und dem Zucker abschmecken und kurz vor dem Servieren mit gehackten Korianderblättchen bestreuen.

Hinweis:
Zitronenblätter, Galgant und Zitronengras werden nicht mitgegessen!