- Boarding-Time - https://www.boarding-time.de -

Kardamena

Kardamena war einst ein beschauliches Fischerdorf mit einem kleinen Fischereihafen. In der Zwischenzeit hat sich entlang der beiden langen Strände ein relativ gesichtsloses Touristenzentrum mit Bars, Diskotheken, großen Hotels, Souvenirläden und Tavernen entwickelt. Der Ortsstrand ist meist feinsandig und flach abfallend, aber auch recht voll. Eine der wenigen Sehenswürdigkeiten von Kardamena ist das Ausgrabungsgelände von Alasarna, wo man einen Apollo-Tempel und ein antikes Theater gefunden hat. Von Kardamena aus legen die Fähren nach Nissyros ab.

Lage: Kardamena, Kos 853 02 (an der Südküste der Insel, etwa 25 km südwestlich von Kos-Stadt; die Ausgrabungen von Alasarna am westlichen Ortsrand sind mit „Alasarna Archaeological Site“ ausgeschildert)